Kunstpause

Nun ist es ein Jahr her, dass ich zum letzten Mal etwas auf diesem Blog veröffentlicht habe. Und ich muss der Tatsache ins Auge sehen, dass ich wahrscheinlich nicht mehr regelmäßig hier schreiben werde. Das hat mehrere Gründe, zum Glück ziemlich positive:

  • Ich habe eine Teilzeitstelle als Kirchensängerin bekommen und mache gleichzeitig eine Gesangsausbildung. Beides macht mich glücklich, fordert aber Zeit.
  • Ich habe auch ansonsten mehr Arbeit, die Geld bringt, und daher weniger Muße zum Bloggen.
  • Ich verwende die Freizeit, die mir bleibt, um an einem Fantasy-Buch zu schreiben.
  • Der Blog hat sehr viel davon gehandelt, eine Auszeit zu machen und ein neues Leben zu beginnen, zum Beispiel in Dänemark. Inzwischen ist das Leben hier aber mein Arbeitsalltag und mir sind andere Themen wichtiger geworden.

Ich erwäge, den Blog abzuschalten, bringe es aber noch nicht übers Herz. Danke an alle, die ihn immer noch abonnieren, kommentieren oder mir schreiben. Es kann  dauern, bis ich reagiere. Ich bitte um Verständnis und wünsche euch allen viel Glück dabei, eure eigenen Träume zu verwirklichen!

3 Gedanken zu “Kunstpause

  1. Hallo Claudia,Wie schön, von dir zu hören.Dass du mit dem Bloggen aufhören willst, ist natürlich einzusehen. Aber schade ist es schon, weil ich so immer viel von dir erfahren habe.Letztens habe ich Gabi ,die bei Cathi zu Besuch war , nach dir ausgefragt.Aber sehr viel wusste sie nicht zu berichten.Der Beruf der Kirchensängerin ist doch eine tolle Erfindung. Gibt es das nur in Dänemark?Lass es dir gut gehen, liebe GrüsseEdithVon meinem Samsung Galaxy Smartphone gesendet.

    Liken

  2. Ich freu mich von dir zu lesen. Schön sind die Gründe deiner Abwsenheit vom Blog und voll Neugier wart ich auf dein Fantasy Buch. Sommergrüße.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.